Die schweizer Genusstage

les journées suisses du goût

29/11 - 1/12 2019 | Bernexpo | HALLE 1.2

bernexpo.png
bz.png
derbund.png

Medienpartner / Partenaire média

Partner / Partenaires

miele.png

Co-Sponsor

Mediacorner

Verbandspartner / partenaires associatifs

DBR-rg_CMYK.png
SZ_Packshot_30Prozent_280x186.jpg
mar_Banner_FoodExpo_2019_140x90px_V2.gif

Eine Veranstaltung der: / Un événement du:

event-ex ag | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster

T +41(0)43 399 45 70 | F +41(0)43 399 45 75

info@foodexpo.ch

© 2019 by foodexpo.ch | Impressum | Kontakt

allgemeine infos
anreise & unterkunft
Programm & workshops

An der Food Expo stehen die Begegnungen aller Beteiligten – vor allem zwischen Produzenten und Konsumenten – an erster Stelle. Entsprechend ist die Food Expo dafür besorgt, das Rahmenprogramm mit geeigneten Begegnungsorten und -möglichkeiten zu bereichen.

Die highlights
 

Local Food Heroes - Slow Food Bern
Bern ist reich an ausgezeichneten Lebensmittelproduzentinnen und -produzenten. Besonders empfehlenswerte
Kleinstbetriebe aus der Stadt und vom Land erhalten als Local Food Heroes – mit Unterstützung von Slow Food Bern – die Chance, sich und ihre Köstlichkeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. 

Koch-Atelier
Hier steht die Inspiration für den persönlichen Kochalltag und das Wissen um die Verarbeitung von guten, sauberen und fair produzierten Lebensmitteln im Mittelpunkt und Slow Food wird schmackhaft erlebbar gemacht.

 

Gemeinschaftsstände
Der Mercato Slow Food lädt unter dem Patronat von Slow Food Bern mit lokalen und regionalen Produkten zum gut-bernerischen «Schnousen», während sich an Gemeinschaftsständen von Organisationen wie Bio Suisse, «Das Beste der Region» oder Netzwerk Schweizer Pärke neue Köstlichkeiten entdecken lassen. 

 

Slow Food Presidi - Mercato Slow Food
Presidi sind vom Verschwinden bedrohte und deshalb von Slow Food unterstützte, hochwertige Lebensmittel-Produktionen. Einige davon bieten an der FOOD EXPO ihre Produkte an.

Relais & Châteaux
Relais & Châteaux ist mit Chefköchen namhafter Schweizer Relais & Châteaux-Hotels und -Restaurants an der FOOD EXPO zu Gast. Im Koch-Atelier führen sie ihre hohe Kunst vor, und am Stand gibt es verschiedene Produkte von Relais & Châteaux-Betrieben zu degustieren. Als weltweiter Partner von Slow Food setzt sich Relais & Châteaux mit dem Projekt «Food for Change» gegen den Klimawandel und für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein. 

 

Gluscht World und Tavolata
Diverse Foodtrucks und Küchen mit Probierportionen locken in der Gluscht World zum Verweilen. Genossen werden die feinen Gerichte an der grossen Tavolata.

Rahmenprogramm.jpg
eine Tavolata rund um den Globus
 

Die Food Expo bietet ihrem Publikum genussreiche Momente und lädt an der Tavolata zum Verweilen ein. Gemeinsam zu Tisch sitzen und neue Gerichte und Lebensmittel vor Ort kosten – dafür sind die Schweizer Genusstage da.

 
Showküche

Die Showküche ist Dreh- und Angelpunkt für alle praktischen Kochtipps, schmackhafte Genussmomente – und ganz allgemein für den Wissensaustausch. Am Herd stehen Kochprofis und -amateure, mitmachen ist hier gewollt!